der Prototyp Waffe

VIG 007 SPEEDFIRE

  • Gegenwärtig gibt es bei der Gesellschaft VIGrand zwei hergestellte Prototypen einer Selbstladepistole Modell VIG 007 speedfire, Kaliber 9 mm für eine 9 mm Patrone Luger.

    Technische Merkmale der Pistole Model VIG 007 speedfire :

    - Kaliber und eingesetzte Patrone - 9 mm Luger

    - Rohrlänge -120 mm

    - Dimensionen der Pistole : - Länge - 197 mm

    - Griffbreite - 28 mm

    - Breite des Verschlussmantels - 24 mm

    - Höhe - 125 mm

    - Gewicht der Pistole - gegenwärtig laufen Abschlussarbeiten in Bezug auf dieses Merkmal, das vorgesehene Gewicht beträgt 790 g ohne Patronen

    - Patronenanzahl im Magazin - 14+1

    - Automatiktyp - Rollenverschluß mit starrem Lauf.

    Es handelt sich um eine Pistole ohne Seitenvorsprünge, wodurch deren verdecktes Tragen leichter und die Herstellung einer schnelleren Schussbereitschaft möglich ist.

1) starrer Lauf, fest verbunden mit dem Rahmen - erhöht die Schussgenauigkeit;

2) Verschlußmantel, welcher besonders beim Schießen die Vibrationen reduziert und die Schußgenauigkeit verbessert;

3) niedrig angeordnete Achse des Laufkanals (15 mm) - ermöglicht ein bequemes Halten der Pistole beim Zielen und reduziert das Anheben des Laufs nach oben beim Schießen (Rückstoßfaktor);

4) Rollenverschluß (Öffnung des Verschlusses beim Schuß wird mit Hilfe einer Rolle und einer Zusatzfeder verzögert), was eine deutliche Reduzierung des Verschlußgewichts und somit der ganzen Pistole ermöglicht. Dabei wird auch die Energie des Verschlußanstoßens in den Rahmen beim Weg in die hintere Endlage (Rückstoßfaktor) reduziert;

5) rollenförmiges dämpfendes Verschlußglied - reduziert ebenfalls die Anstoßkraft des Verschlusses beim Weg in die hintere Endlage (Rückstoßfaktor);

6) am Hinterteil gibt es eine Abschrägung, welche den Rückstoß der Pistole beim Schiessen reduziert (Rückstoßfaktor) und vereinfacht das manuelle Aufziehen des Verschlusses, wenn sich beim Laden vor dem Schiessen und nach dem Versagen (Misslingen des Schusses) der Abzugbügel in der Ausgangsposition befindet;

7) ausgestattet mit einer "Entladesicherung", welche für die Sicherheit der Waffe bei deren Handhabung bei der Entladung oder vor der Zerlegung der Pistole sorgt;

8) den Hahn manuell aufzuziehen ist kompliziert (dazu sind einige Vorgänge notwendig), aus diesem Grunde ist eine schnelle Durchführung des ersten Schusses nur im Modus der Selbstaufziehung möglich, womit der Schutz vor einem unwillkürlich Schuß im Falle eines erregten Schützes gewährleistet wird. Sobald jedoch die Zeit vorhanden ist und die Möglichkeit besteht, kann mit Hilfe einiger Vorgänge der Hahn manuell aufgezogen und der erste Schuß mit einer hohen Genauigkeit durchgeführt werden;

9) neue Magazinklinke - ermöglicht eine bequeme Lösung mit der rechten sowie mit der linken Hand;

10) der Schlag- und Abzugmechanismus befindet sich unter dem Lauf im Bereich des Abzugs - das ermöglicht einen leichteren Zugang zu den Teilen des Schlag- und Abzugmechanismus bei Reinigung und Schmierung und ermöglicht dem Nutzer eine komplette Zerlegung der Waffe zwecks Reparatur oder Austausch von Teilen ohne Spezialwerkzeuge selbständig durchzuführen;

11) Der Verschluß besteht aus zwei Teilen - dem eigentlichen Verschluß und einem Mantel, was den Zugang beim Reinigen und Schmieren einfacher macht;

12) Eine ungewollte Zerlegung bei der Handhabung der Pistole im Zustand der Schussbereitschaft ist ausgeschlossen, die Pistole kann erst nach dem Herausziehen des Magazins aus dem Griff zerlegt werden.

Wir haben ferner vor, noch weitere zwei automatische Sicherungen einzusetzen, um die Sicherheit zu erhöhen und die Steigerung der praktischen Schusskadenz auf drei Arten zu erreichen - damit schaffen wird eine Begründung für die Bezeichnung des Modells "speedfire".

Zukünftig wird dieses Modell auch für Pistolenpatronen anderer Kaliber hergestellt, mit Kunststoffrahmen sowie mit Einsatzmöglichkeit von diverser Zusatzausrüstung (Visiere, taktisches Licht usw.)

Außerdem wird für dieses sowie für ein weiteres VIG 008 Pistolenmodell eine neue Pistolenpatrone entwickelt, welche eine weitere Verbesserung deren Merkmale bringt.

8. Komplette Demontagepistole

9. Pistole ohne Deckel